Herr Kurt Fuchs, seit 1953 Rechtsanwalt in Meßkirch, verlagerte bereits 1974 seine Kanzlei nach Sigmaringen und war dort zugleich als freier Notar tätig. 1984 trat sein Sohn Günter Fuchs als weiterer Anwalt in die bestehende Kanzlei ein und bearbeitete ab dann nahezu sämtliche anwaltlichen Mandate.

Weitere Verstärkung erfuhr die Kanzlei 1993 durch den Eintritt von Rechtsanwalt Vogeser, der im Jahr 1999 Sozius der Kanzlei wurde. Nach dem altersbedingten Austritt des Kanzleigründers Kurt Fuchs war Frau Rechtsanwältin Dr. Wirth von 2001 bis 2013 weiteres Mitglied der Sozietät. Seither ist sie in eigener Kanzlei in Sigmaringen tätig, während die Rechtsanwälte Günter Fuchs und Peter Vogeser die Kanzlei als Sozietät fortführen.